Jahresbericht

04.05.2013

Jahresbericht der Präsidentin


Die Zeit vergeht nicht schneller

Aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.

                        Georg Orwell

 

Das Vereinsjahr 2018 ist schon wieder Geschichte und der Rückblick zeigt uns auf in wie vielen verschiedenen Formen wir tätig sein konnten.
 
Besonders erwähnen möchte ich unser Engagement Ende Mai als wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Seniorenfahrt des Gewerbe- und Handwerkervereins Konolfingen in Zusammenarbeit mit Bruno Kindler ein feines Zvieri servierten.
 
Mit einem Barbetrag unterstützten wir die Seniorenferien der reformierten Kirchgemeinde Konolfingen in Lenzerheide, welche 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine abwechslungsreiche Ferienwoche ermöglichte.
 
Ein weiterer Höhepunkt war im November der Besuch des Weihnachtsmarktes in Colmar.
 
Wir haben dies erstmals mit dem Landfrauenverein zusammen geplant und durchgeführt. Das Echo war überwältigend! Hatten wir doch zu Beginn unsere Zweifel einen Reisebus komplett belegen zu können, starteten wir am Morgen des 27. November gleich mit deren zwei. Bei Kaffee und «Grittibänz» und angeregten Plaudereien verging die Fahrt im Nu.
 
Der Rundgang durch den Markt war frei und nach dem Eindunkeln fanden alle, beleuchtet von tausenden Lichtern, den Weg zurück zum Car.
 
Ein schöner Ausflug endete mit der Wohlbehaltenen Ankunft auf dem Mehrzweckplatz in Konolfingen. Vielen Dank allen die daran teilgenommen haben.
 
Auszug aus unseren weiteren Aktivitäten
  • Die Hausaufgabenhilfe ist nach wie vor gefragt
  • Die Senioren Nachmittage in Zusammenarbeit mit der Reformierten Kirchgemeinde wurden gut besucht
  • Die Rückerstattung der Junior Enkel und Mitfahrkarten ist ein beliebtes Angebot und wird rege genutzt

 

Zu allen weiteren Aktivitäten empfehle ich Euch die Lektüre unserer Broschüre. Hier findet Ihr sämtliche Jahresberichte. Dies sind:

  • Vereinsreise
  • Blumengruss zum Frühlingsanfang
  • Blumenschmuck der Dorfeingänge
  • Jugendarbeit
  • Brockenstube
  • Seniorenessen
  • Adventslichter
  • Sommerfest im Alterszentrum
  • Hausaufgabenhilfe

 

Der Frauenverein bedankt sich bei der Reformierten Kirchgemeinde für die Grosszügigkeit und die gute Zusammenarbeit. Ebenso danken wir den Gemeindebehörden, den verschiedenen Organisationen und natürlich auch Ihnen als Mitglied.

 

Ich bedanke mich bei meinen engagierten und ideenreichen Vorstandskolleginnen. Sie arbeiten oft im stillen Kämmerlein und ermöglichen es mir einen so schönen Rückblick zu halten.

 

Ebenfalls nicht zu vergessen gilt es allen Helferinnen und Helfern zu danken, welche uns während des Jahres unterstützen, sei es in Küche, Brocki, Schule oder zu Hause in der eigenen Backstube.

Allen ein herzliches «Danke viu mau»

 

Renate Schmid

Januar 2019

Auskunft:
Renate Schmid
031 791 05 87
e-Mail