Aktuell

17.02.2016

EINLADUNG ZUR 88. HAUPTVERSAMMLUNG

 

Dienstag, 25. Februar 2020

im reformierten Kirchgemeindehaus

 

19.30 Uhr
Geschäftlicher Teil
   
Traktanden: 1.    Protokoll der HV vom 26. Februar 2019
  2.    Jahresbericht 2019
  3.    Jahresrechnung 2019
  4.    Jahresprogramm 2020
  5.    Budget 2020
  6.    Mutationen/Mitgliederbeiträge
  7.    Wahlen
  8.    Verschiedenes
 
20.45 Uhr Bei Gebäck und Kaffee interessiert uns das Rahmenprogramm mit der Show-Gruppe der Rodeo Linedance Berner Oberland unter der Leitung von Silvia Mathys.
www.linedance-event.ch
 

 

Wir freuen uns, recht viele Mitglieder an der Hauptversammlung zu begrüssen.
Der Vorstand


Aktuell

31.01.2016

Seniorenessen

Etwas für das AHV-Alter

 

im reformierten Kirchgemeindehaus kochen wir für unsere Gäste im AHV-Alter, sechs Mal vom Herbst bis ins Frühjahr, ein schmackhaftes Essen.

Wir offerieren ein vollständiges Menü inklusive ein Getränk, Kaffee und Dessert zum Preis von Fr. 15.-.

 Daten: 07. November 2019 12.00 Uhr
  05. Dezember 2019 12.00 Uhr
  09. Januar 2020 12.00 Uhr
  06. Februar 2020 12.00 Uhr
  05. März 2020 12.00 Uhr
  02. April 2020 12.00 Uhr


Gutscheine sind erhältlich bei Ruth Wasem (s. Auskunft und Anmeldung).

 

Artikel zur Erfolgsgeschichte: 30 Jahre Seniorenessen (Chonufinger 2/2014 Seite 35)

Artikel zu «Seniorenessen bieten Gelegenheiten sich auszutauschen»

Artikel  zu «17 Frauen bekochen 126 Senioren»

 

Zur Bildergalerie...

Aktuell

03.05.2013

Senioren-Nachmittage

 

Musik und Tanz, Theateraufführungen, Gesellschaftsspiele, Modeschauen, Vorträge


Ein unterhaltsamer Nachmittag in Zusammenarbeit mit der reformierten Kirchgemeinde im Frühjahr und Herbst für und mit Seniorinnen und Senioren.

Toni Hosang, vom Chüejerbueb zum Multimillionär

Bild Alois Carigiet
Bild Alois Carigiet
Mittwoch, 25. März 2020, 14.00 Uhr
im Kirchgemeindehaus Konolfingen
 
Seine Lebensgeschichte erinnert an eine amerikanische Tellerwäscher-Karriere: Mit viel Geschick, grossem Fleiss und einer guten Portion Glück schaffte er es, der Armut im bünderischen Obersaxen zu entfliehen und ein erfolgreicher Unternehmer zu werden. Seine Geschichte ist aber auch die einer Generation, die in den Nachkriegsjahren das Fundament für unseren heutigen Wohlstand gelegt hat. Heute ist Toni Hosang über 90 und erinnert sich gerne an alte Zeiten im Bergdorf, an seinen Weg durch etliche Branchen und Firmen, an viele Neuanfänge und (Miss-)Erfolge. Davon wird er uns erzählen, und wir könnten stundenlang zuhören – wenn nicht noch ein feines Zvieri auf uns warten würde.
Auskunft:
Renate Schmid
031 791 05 87
e-Mail

 
 
 
 
 
 
 






 
 
 
 






 
 
Auskunft und Anmeldung:
Ruth Wasem
031 791 00 61
e-Mail